Gewerbe

Rollrasen ist ein vergängliches Frischeprodukt und muss innerhalb von 24 Stunden nach dem Schälen verlegt werden.

Hier besteht die Möglichkeit, das Produkt zu kühlen, um die Haltbarkeitszeit zu verlängern. Dies erreichen wir durch das Verfahren der Vakuumkühlung, bei dem wir unseren Rasen gleich nach dem Schälen auf 7 Grad Celsius vakuumkühlen und somit Wartezeiten und längere Transportwege unbeschadet überbrücken können. In gekühlter Form bleibt unser Rasen tagelang frisch – ohne Qualitätsverlust.

Verzögerungen in der Bodenvorbereitung, Wetterunbeständigkeiten oder Unvorhergesehenes können somit schnell zu teuren Verlusten führen, weil der Rollrasen nicht rechtzeitig geliefert oder verlegt werden kann.

Wenn Sie künftig Planungssicherheit haben möchten, um teuren Verlusten vorzubeugen, sprechen Sie uns an!

Wir liefern Ihren Rasen dann in Kühlfahrzeugen an.